Mannheim

a.k.a. Tag 0

Ein Tag 0? Wie? Was?

Nun, ganz einfach. Während Sandy in Nürnberg lebt, wohne ich in Mannheim. Und so musste Sandy erst einmal von Nürnberg nach Mannheim reisen, bevor es am Tag 1 dann zum Flughafen gehen sollte.

Als kleine Überraschung für Sandy hatte ich mit ein paar Freundinnen ein gemeinsames Abendessen im Restaurant ausgeheckt. Und Sandy war wirklich überrascht, damit hatte sie überhaupt nicht gerechnet! Nach einem gemütlichen und leckeren Essen hatten die Mädels noch einen Spezialeffekt für uns beide: da in unserem Hundeforum die Idee geboren wurde, wir könnten in der Playboy Mansion in Hollywood vorbeischauen und mit Hugh Heffner im Pool baden, hatten die Mädels für jede Bunnyohren und -schwänzchen organisiert und liebevoll verpackt.

Restaurant Skyline/Mannheim

Damit war klar: so ein Foto musste gemacht werden. Also eines im Pool mit Öhrchen, aber ohne Hugh.

 

–> 13. September 2014 -If you’re going to San Francisco